___STEADY_PAYWALL___

Nachfolger von Dominik Blum

Honsel übernimmt Referat Erwachsenenpastoral in Vechta

Seit dem 1. April leitet Stefan Honsel (43) das Referat Erwachsenenpastoral im Bischöflich Münsterschen Offizialat Vechta. Er folgt auf Dominik Blum.

Anzeige

Seit dem 1. April leitet Stefan Honsel (43) das Referat Erwachsenenpastoral im Bischöflich Münsterschen Offizialat Vechta. Er tritt die Nachfolge von Dominik Blum an, der als Dozent an die Katholische Akademie Stapelfeld gewechselt ist, teilte die Bischöfliche Pressestelle Vechta mit.

Honsel, der aus Dorsten stammt, hat Erziehungswissenschaften in Münster und Religionspädagogik in Paderborn studiert. Ab 2000 war er pastoraler Mitarbeiter in Rheine, von 2003 bis 2010 Gemeindereferent in Lingen im Bistum Osnabrück. Nach einem Sabbatjahr, in dem er seine Frau bei einem humanitären Projekt in Vietnam begleitete, kam er 2011 als Leiter der Schülerinnen- und Schülerseelsorge ins Offizialat Vechta. 2013 wurde er dort Referent für jugendpastorale Entwicklung. Neben dem Beruf absolvierte Honsel ein Fernstudium in Betriebswirtschaft und eine Ausbildung für Systemische Organisationsentwicklung und -beratung.

Das Referat Erwachsenenseelsorge hat laut Angaben rund 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. In den vergangenen Jahren war es auch damit befasst, Pfarreien bei der Entwicklung lokaler Pastoralpläne zu beraten.

Drucken
Anzeige